Administrative Vorbereitung

unsere Papierkartensammlung!!:-)
unsere Papierkartensammlung!!:-)

AHV
Die fehlenden Jahre bis zum normalen Pensionsalter können bei der zuständigen AHV-Zweigstelle einbezahlt und somit Beitragslücken vermieden werden. Dieses Vorgehen ist zu empfehlen, da die zu zahlenden Beiträge in keinem Verhältnis zu den eventuellen Rentenkürzungen stehen. Die Formulare können bei den AHV Sektionen bezogen werden.

Krankenkasse
Ältere oder chronisch kranke Menschen sind für die Krankenkassen nicht mehr interessant. Deshalb kann diese Risikogruppe nicht auswählen wie und mit wem sie sich weltweit versichern will.
Am einfachsten ist es in in der Schweiz angemeldet zu bleiben, um weltweit von der Grundversicherung gedeckt zu sein. Es ist auf jeden Fall ratsam diesem Thema besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Für gewisse Länder wie USA ist die Abdeckung durch unsere KVG nicht ausreichend. Daher ist es zu empfehlen eine Zusatz - Reiseversicherung (z.B. bei CSS) abzuschliessen um Versicherungslücken zu schliessen. https://www.css.ch/de/kampagne/frv.html

Rega
Möchten wir jedem Reisenden empfehlen. http://rega.ch/

 

Kommunikation

Sehr zu empfehlen ist der Spot-Satellite-Messenger, ein wichtiges Sicherheits und Kommunikations Gerät auf der Reise. Per Knopfdruck können wir damit unser Koordinaten, individuelle Textnachrichten versenden und Hilfe anfordern. SOS: Ihr Notfallsignal wird mit den GPS Koordinaten Ihres Standorts alle 5 Minuten an GEOS gesendet bis die Batterien leer sind oder der Notruf gelöscht wird. Das Internationale Notrufzentrum GEOS alarmiert die zuständigen Rettungsdienste weltweit - zum Beispiel durch Kontaktieren der 9-1-1 Notrufzentrale in Nordamerika und 1-1-2 Notrufzentrale in Europa. http://www.findmespot.eu/gm/index.php

 

 

Impfungen
Folgende Impfungen werden durch Tropenärzte empfohlen: 

  • Diphtherie
  • Tetanus
  • Kinderlähmung
  • Hepatitis A + B
  • Tollwut
  • Typhus
  • Japanische Enzephalitis
  • Zeckenimpfung

       

Dr.med. Robert Van der Ploeg
Innere Medizin FMH
Tropen-und Reisemedizin FMH
Buchgrindelstr. 12
8620 Wetzikon


Tel: 044 930 57 43
Webseite: www.TROPEN-ARZT.ch

 

Sehr freundliche, individuelle und kompetende Beratung durch reiseerfahrenen Tropen Arzt! Rascher Termin möglich, keine langen Wartezeiten!!:-) Absolut top und sehr empfehlenswert.


Es ist zu empfehlen sich frühzeitig zu informieren bezüglich Impfungen, vernünftige Ausstattung der Reiseapotheke, Hinweise auf die richtige Ernährung, sowie Umgang mit verschmutztem Wasser. Allenfalls sollte eine Fachperson beigezogen werden. Körperliche Fitness und Gesundheit sind Punkte die beachtet werden müssen.
 
Ausweise

  • Identitätskarte
  • Pass
  • Internationaler Impfausweis
  • Versicherungsausweis der Krankenkasse
  • Internationaler Führerausweis
  • grüne Versicherungskarte (Europa)
  • Carnet de passage


Das wichtige Dokument "Carnet de passage" kann beim TCS besorgt werden. Die zu hinterlegende Kaution ist vom Fahrzeugwert abhängig und kann durch die Bank abgesichert werden. Das Carnet ist nur für ein Jahr gültig, kann aber verlängert werden.

 

Reiseroute

Die Auswahl der Reiseroute ist ein ganz wichtiger Teil der Vorbereitung. Sie bestimmt welche Visas, welche Ausrüstung, welche Impfungen, wieviel Zeit und ganz wichtig wieviel Geld man benötigt. Wir haben auf unserer Reise Overlander getroffen die sich zuwenig auf ihre Reise vorbereitet haben. Das Resultat war unendlich Stress und hohe Kosten. Es lohnt sich also sich wirklich gut zu informieren! :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Reisedauer

1148 : 21 : 3 : 17
days   hours   min  

sec



http://www.ninas-pferdehaarschmuck.ch/